Mitteilungen & Berichte aus dem Schulleben

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen aus dem Schulleben.

Schulleitung übergeben

In den ersten Ferientagen arbeiteten der ehemalige und der zukünftige Schulleiter gemeinsam in der Verwaltung. Herr Christian Dierkes ist ab dem 1. August 2018 mit der Leitung der Lindenschule Wyhlen beauftragt. Nach seiner offiziellen Verabschiedenung übergab der ehemalige Schulleiter die Geschäfte an seinen Nachfolger. Wir wünschen dem neuen Schulleiter einen guten Start.

Verabschiedung des Schulleiters

Am letzten Schulmontag wurde unser Schulleiter in den Ruhestand verabschiedet. Gemeinde, Schulamt, Kollegium, Elternbeirat und natürlich die Kinder waren an der Feierstunde beteiligt. Sehr kurzweilig und unterhaltsam gingen das Programm und die Redebeiträge über die Bühne. Die Gäste und der scheidende Schulleiter waren beeindruckt.

Lörrach singt - Lindensingers

Auch in diesem Jahr waren unsere Lindensingers wieder dabei, bei Lörrach singt. In der Fußgängerzone unterhielt unser Schulchor die Menschen mit lustigen Liedern.

Swim and  run 2018

Bestes Wetter, super Organisation, viele zufriedene Schülerinnen und Schüler, das war der 12. swim&run in Grenzach-Wyhlen. Durch die vielen Helfer aus dem Freundeskreis am Schulzentrum und dem super Einsatz der Schülerinnen und Schüler von RS und LMG ist diese Veranstaltung wieder ganz toll gelungen. Auch unsere Dritt- und Viertklässler waren in sehr großer Zahl im Starterfeld zu sehen. In der Einzelwertung hat es zwar nicht für die ganz vorderen Plätze gereicht, in  der Klassenwertung aber zeigten unsere Viertklässler ein Traumergebnis: Erster und zweiter Platz in der Klassenwertung! Herzliche Gratulation! Allen Teilnehmern an dieser Stelle nochmals ein großes Kompliment, ihr habt super gekämpft!   Link zu den Bildern

Schuljahresabschluss im Klettergarten

Einen besonderen Abschluss hatte unsere Klasse 4b. Unterstützt von Eltern ging es in den Klettergarten nach Lörrach. Nach der Einweisung galt es verschiedenen Stationen zu durchklettern. Die Seilbahnen standen besonders hoch im Kurs bei den Schülerinnen und Schülern. Es waren erlebnisreiche Stunden. Die anschließende Nacht verbrachte die Klasse dann im der Jugendherberge direkt nebenan.

Schulsieger BJS 2018

Mit dem Ergebnis der Bundesjugendspiele sind wir sehr zufrieden. Von 263 Schülerinnen und Schüler haben 259 teilgenommen. 110 Kinder erhielten eine Teilnehmerurkunde, 102 Kinder erreichen eine Siegerurkunde und 47 erkämpften sich eine Ehrenurkunde. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer. In diesem Jahr waren zwei Kinder aus der zweiten Jahrgangsstufe die erfolgreichsten Sportler. Sie wurden als Schulsieger mit einem Pokal ausgezeichnet.

Bundesjugendspiele BJS

Unter allerbesten Voraussetzungen konnten wir heute (22.06.2018) unsere BJS durchführen. Blauer Himmel, aber nur 20 Grad, eine tolle Infrastruktur (Danke an den TB-Wyhlen) und sehr motivierte Kinder. Alles hat super geklappt! Herzlichen Dank den vielen Eltern für die Unterstützung!!! Danke auch an die Hilfskräfte des TB-Wyhlen für die tolle Bewirtung.
Hier finden Sie einige Bilder zu den BJS 2018.

Wandertag zur Kiesgrube

Die Kiesgrube ist einen Wandertag wert. Vom Schulhaus ging es durche den Ort, um viele Baustellen herum, in Richtung Rhein. Unterwegs durchquerten wir das Biotop und beobachteten Wasserläufer und ausgesetzte Fische im Teich. In der Kiesgrube spielten wir miteinander. Zurück ging es, vorbei am südlichsten Punkt von Baden-Württemberg am Rheinufer.

Schulanmeldung für das Schuljahr 2018-2019 (GTS)

Wir hatten Schulanmeldung (27.2.-1.3.2018). Auch im kommenden Schuljahr werden wir wieder drei Eingangsklassen haben. Wir freuen uns auf unsere neuen Erstklässler!
Voraussichtlich werden wir mit 70 Kindern aus den zukünftigen ersten und zweiten Klassen in der Ganztagesschule (GTS) starten.

Fasnachtsbefreiung                                                               Bilder bei flickr

Wir hatten in den Klassenzimmern mit der Fasnachtsfeier begonnen und trafen uns zum Ende des  Unterrichtsvormittag in der Pausenhalle.Traditionell wurden unsere Schüler dann am Hemliglunki durch die Jungmusiker des Musikvereins befreit.

Lindensinger in Aktion                                                          Bilder bei flickr

Der Helferkreis AMIKO organisierte ein Begegnungsfest am ersten Advent. Eine Theatergruppe brachte eine kleines Theaterstück auf die Bühne. Die Akteure waren mit zwei Ausnahmen alles Flüchtlingskinder, die im letzten Jahr erst zu uns in die Gemeinde kamen. Die Rahmenhandlung vorlesen, auf der Bühne spielen und dann auch noch den deutschen Text frei sprechen! Es war eine Glanzleistung, die hier abgeliefert wurde. Ebenfalls mit in Aktioin waren unsere Lindensinger, der Schulchor unserer Schule.

St. Martins-Umzug                                                                  Bilder bei flickr

Am Freitagabend (10.11.) fand unser traditioneller Umzug zu St. Martin statt. Die Kinder des Kinder- hauses und unsere Erstklässler zogen mit ihren leuchtenden Laternen durch die Straßen und trafen sich hinter der Hochrheinhalle zur Spielszene der Viertklässler. Anschließend konnten sich alle am Feuer wärmen und die Bewirtung der Viertklass-Eltern genießen. Allen Helfern sei herzlich gedankt.

Rollerparkplatz erweitert

In den Tagen vor den Herbstferien wurde der Parkraum für unsere Roller erweitert. Neben neuen Rollerständern wurde auch ein Drahtseil installiert, damit unsere Kinder ihr Fahrzeug wieder abschließen können. Danke an das Bauamt und unseren Hausmeister!

Lehrerfortbildung Forscherwerkstatt

Von langer Hand hatten wir die Fortbildung für das Kollegium zum Tema Forscherwerkstatt geplant. Kurz vor den Herbstferien konnten wir die sehr motivierende Veranstaltung mit Frau Bauer umsetzen. Mit dem notwendigen organisatorischen Hintergrund und einfachen Experimenten verging der Nachmittag wie im Flug. Ein weiterer Meilenstein auf unserem Weg zum eigenen Forscherlabor ist geschafft.

Bayer - Schulförderprogramm

Erneut erhält unsere Schule Fördermittel aus der Schulförderprogramm der Firma BAYER. Frau Krämer, Frau Reiß-Herud und Frau Peper reichten einen naturwissenschaftlichen Antrag ein, der vom Stiftungsrat unterstützt wurde. So erschließen sich weitere naturwissenschaftliche Experimente für unsere Grundschule. Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung!

Schullandheim der vierten Klassen

Alle vierten Klassen haben in diesem Schuljahr den Schullandheimnaufenthalt auf den Schuljahresanfang verlegt. Klasse 4b machte den Beginn auf dem Platzhof, Klasse 4a folgte in der Woche danach mit einem Aufenthlat in Lenzkirch Reitenbuch und Klasse 4c gestaltet ihr Schullandheim auf dem Feldberg. Alle Klassen hatten großes Glück mit dem Wetter. Hier ein Gruppenbild der 4a in der Nähe des Freizeithauses Sonnenhöhe.

Einschulungsfeier für die Erstklässler

Am Samstag der ersten Unterrichtswoche konnten wir unsere neuen Erstklässler empfangen. Unser Schulchor und unsere Zweitklässler begrüßten unsere Gäste. Die Hochrheinhalle war gefüllt und wir hatten tolle Rückmeldungen. Auch den Eltern der Viertklässler sei an dieser Stelle nochmals für die tolle Bewirtung gedankt.
Bilder zur Einschulung bei flickr

Start mit gemeinsamen Gottesdienst

Am ersten Schultag begannen wir mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Seit Dienstag läuft der Unterricht nach dem neuen Stundenplan.

11.09.2017 - Ein neues Schuljahr beginnt

Die Schulhofgestaltung geht weiter. In den Ferien wurde unsere lange gewünschte Kletterwand fertiggestellt. Herzlichen Dank an die Verantwortlichen!

Juli - August 2017

Lörrach singt - die Lindensingers waren dabei
Am Samstag, 8. Juli, wirkten die Lindensinger an der Aktion "Lörrach singt" mit. In der Nähe des Alten Marktes unterhielten sie Groß und Klein. Toll haben die Lindensingers das gemacht. 

Swim&Run im Strandbad Grenzach-Wyhlen
Ein weiteres sportliches Hightlight im Sportkalender ... Swim&Run! Wieder war dieser Anlass durch das Lise-Meitner-Gymnasium und viele weitere Helfe hervorragend organisiert. Ab der dritten Klassenstufe können unsere Grundschulkinder teilnehmen. Alle unsere dritten und vierten Klassen waren vertreten und so wundert es nicht, dass bei der Siegerehrung der Grundschüler sehr häufig Kinder der Lindenschule auf dem Treppchen standen. Gerade für viele unserer Grundschulkinder ist das Schwimmen und der anschließende Lauf eine Herausforderung. Es ist ein tolles Gefühl dies erstmals geschafft zu haben. Wir sind stolz auf Euch und Eure Leistung!
(siehe auch BZ: "597 schwimmen und laufen".)
Ergebnislisten Klassen 3+4: Mädchen  -  Jungen -  Klassen 

Chrischona-Ausflug 17.7.17 der Klasse 2a / 2c
Am Montag den 17.7.17 sind die Klassen 2a und 2c gemeinsam durch das Ruschbachtal hoch zum Chrischona Turm gewandert. Nach dem anstrengenden, steilen Weg haben wir alle auf dem Chrischona Spielplatz Rast gemacht. Dort wurde gespielt, mit der Seilbahn gefahren und natürlich gevespert. Später ging es wieder zu Fuß zurück zur Schule. 

Abschluss des Schuljahres - letzter Schultag
Es ist Tradition, dass sich am letzten Schultag alle Kinder zum Abschluss treffen. Mit kleinen Musikbeiträgen, Tänzen und Spielszenen unterhalten sich die Klassen gegenseitig. Der Chor eröffnete auch dieses Jahr den bunten Reigen der Darbietungen. Den Schluss bildet dann immer das Abschiedslied an die Viertklässler.Mit guten Wünschen an die Kinder und die Lehrkräfte endet dann unser letzter Schultag und die Sommerferien beginnen.

Bilder bei flickr zum Schuljahr 2016/2017

Mai - Juni 2017

Erfindergeist wird belohnt
Vor wenigen Tagen erhielten wir die Mitteilung, dass die Bayer-Stiftung ein weiteres Projekt unseres Atelierunterrichts finanziell ausstatten wird. Wir freuen uns riesig über die Unterstützung. Herzlichen Dank! Hierzu gibt es auch einen Zeitungsartikel: Badische Zeitung

Besuch im TRUZ
Am 18. Mai 2017 hat sich die Klasse 2a auf den Weg nach Weil zum Trinationalen Umweltzentrum (TRUZ) gemacht, um unter dem Thema "Wiesenbrot und Blütenpflaster" allerhand über unsere Wiesenblumen zu erfahren. Wir haben uns aus zahlreichen Blüten und Blättern ein schmackhaft belegtes Brot zubereitet. Einige haben beim Sammeln leider auch in Brennnesseln gefasst. Die Schmerzen waren Dank dem Saft des Spitzwegerichs schnell vorbei. Die Kinder waren auch ganz erstaunt, dass man aus den Brennnesselblättern sehr leckere Chips machen kann. Nach einer Spielrunde auf dem Tazelwurm sind wir alle wieder ganz platt von dem tollem Vormittag in der Schule angekommen. Klasse 2a mit Frau Heitzmann.

Aktionen der Klasse 3c
Die Klasse 3c hat in den letzten Wochenen einige Aktivitäten unternommen. Hier gibt es Berichte und Bildmaterial:
Schule früher
Papiermuseum Basel
Forscherlabor Maulburg
Schülerübernachtung in der Bibliothek

Schullandheim der 4a
Drei erlebnisreiche und warme Tage erlebten die Viertklässler der 4a im Schullandheim. Am Montagmorgen besuchten wir den Vogelpark in Steinen und wanderten anschließend zu unserer Unterkunft, dem Platzhof. Am nächsten Morgen stand Pferdepflege und das Ausführen mit Reiter auf dem Programm. Nachmittags bauten wir uns im Wald eine Hütte in der alle Kinder und die beiden Lehrkräfte Platz fanden. Nach der Dämmerung machten wir uns abends noch für eine Stunde auf den Weg durch den dunklen Wald. Den Abschluss unserer Fahrt bildete dann noch der Besuch des Schneiderhofs. Dort wurden wir dann am Nachmittag von den Eltern abgeholt. Schön war´s.

Bundesjugendspiele (BJS)
Ebenfalls in der Hitzewoche standen unsere BJS auf dem Plan. Mit dem Wetter hatten wir ungemeines Glück. Beim Start der Wettkämpfe war der Himmel noch bedeckt und die Temperaturen recht angenehm. Um kurz nach neun Uhr fanden unsere Ausdauerläufe statt, die in diesem Jahr getrennt für Mädchen und Jungen gewertet wurden. Anschließend setzten wir unser Wettkämpfe fort. in den Pausen gab es Spielmöglichkeiten mit Spielgeräten oder ganz einfach mit nassen Schwämmen und dem Rasensprenger. Dank der Unterstützung des TB Wyhlen gab es auch Getränke und feine Waffeln.Herzlichen Dank den vielen Eltern, die unseren Sportanlass so toll unterstützt haben. 

Lesenacht 29.6.17 der Klasse 2a
Am Donnerstag, 29. Juni 2017 hat die Klasse 2a ihre Lesenacht in der Schule verbracht.
Nachdem wir unser Schlaflager aufgebaut hatten, ging es erst einmal kreuz und quer durchs Schulhaus. Bei der Schulhausralley mussten wir in kleinen Gruppen viele Fragen beantworten und ein Lesezeichen basteln. Das hat riesen Spaß gemacht.Danach sind wir in unsere Betten und haben gelesen. Manche haben sich auch vorlesen lassen. Irgendwann sind wir vor Müdigkeit eingeschlafen. Nach einem ausgiebigen Frühstück haben wir unser Lager wieder abgebaut und uns von unseren Eltern abholen lassen.

Januar - Februar 2017

Es schneit!
Heute haben einige Klassen den Schnee richtig genossen. Gemeinsam haben wir mehrere Schneemänner gebaut und verziert.
Schauen Sie sich die Bilder bei flickr.com an.

Schwimmen
Die erste von zwei Gruppen der Viertklässler hat das Schwimmen im Hallenbad abgeschlossen. Am letzten Schwimmtag gibt es traditionell die Krake. Herzliczhen Dank an das Hallenbad-Team für die Unterstützung. 

Schlittenfahren mit der ganzen Klasse
Einige Klassen nutzen die Schneeverhältnisse um gemeinsam Schlitten zu fahren. Hier einige Bilder unserer Klasse 2a.

Fasnacht
Auch in diesem Jahr ging unsere Hemliglunkifeier traditionell über die Bühne. Begonnen haben wir in den Klassenzimmern mit Spielen und lustigem Beieinandersein. Bereits um kurz nach zehn Uhr kamen die Jungmusiker des Musikvereins und befreiten uns.

Bilder bei flickr zum Schuljahr 2016/2017

November - Dezember 2016

St. Martin 2016
Auch in diesem Schuljahr wurde der St. Martins-Umzug wieder durch die Schule und das Kinderhaus gemeinsam organisiert. Die Kinder der ersten Klassen und die Kinder des Kinderhauses machten sich auf den Weg, sangen und leuchteten die Wege aus. Anschließend traffen sich die Gruppen hinter der Hochrheinhalle. Kinder der Klasse 4c stellten die Szene um St. Martin nach. Zum Schluss konnten sich alle mit Punch und einer Wurst an der Feuerschale wärmen. AdventsingenJeden Montag beginnen wir unseren Unterrichtstag mit dem Adventsingen. Zwischen den Liedern hören wir eine weihnachtliche Geschichte.

Jugend trainiert für Olympia
Besser kann es nicht beschrieben werden! Der Titel in der Badischen Zeitung bringt es auf den Punkt: Pure Lust am Turnen. Mit großer Freude und hoch motiviert sind die Kinder und Jugendlichen beim Anlass Jugend trainiert für Olympia (Geräteturnen) in der Sporthalle der Neumattschule versammelt. Dass Kinder des Lise-Meitner-Gymnasiums, der Realschule Grenzach-Wyhlen und Kinder der Lindenschule so erfolgreich sind kann nicht wundern. Mit dem Turnerbund Wyhlen hat unsere Gemeinde einen Verein, der sich sehr intensiv um das Turnen kümmert und weit über die Gemeindegrenzen hinaus für seine Erfolge bekannt ist. Herzlichen Glückwunsch den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und natürlich den Trainerinnen und den Betreuerinnen. 

Weihnachtsfeier in der Himmelspforte
In der dritten Adventswoche wurde der Grundschulchor „Lindensingers“ zu einem Auftritt an der Weihnachtsfeier der Himmelspforte eingeladen. Zahlreiche Kinder erschienen und freuten sich, ihre eingeübten Lieder endlich vor Publikum zu Gehör zu bringen. Die Bewohner des Seniorenheimes konnten bekannte Lieder mitsingen, vor allem bei dem alemannischen Lied „In Mueters Stübeli“ stimmten sie gerne in alle Strophen mit ein. Die Lindensingers bekamen zum Dank einen herzlichen Applaus und zur Stärkung gab es anschließend für alle Kinder noch warmen Kakao und Plätzchen. Herzlichen Dank an das Seniorenheim Himmelsporte, wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. 

Letzter Schultag - Weihnachtsfeier
Am letzten Schultag gestalteten die Kinder wieder eine Weihnachtsfeier. Gedichts- und Liederbeiträge aus den Klassen, der Schulchor und die Weihnachtsgeschichte ergaben zusammen einen gelungenen Anlass.

September - Oktober 2016

Wir haben begonnen
Mit einem Gottesdienst haben wir das Schuljahr begonnen. Herzlichen Dank an das Vorbereitungsteam. Im Schulhaus ist zwar einiges noch nicht wie gewünscht, die Bauarbeiten haben aber hoffentlich bis Samstag dieser Woche ein Ende, dann kommen nämlich unsere neuen Erstklässler. Heute hatten alle Kinder um 12:10 Uhr Schulende. Ab morgen gilt der neue Stundenplan. 

Einschulung
Nun sind auch unsere Erstklässler in der Schule. Am Samstag, 17. September, fand unsere Einschulungsfeier in der Hochrheinhalle statt. Das Programm wurde durch unsere Zweitklässler und unseren Schulchor gestaltet. Für die Bewirtung sorgten die Eltern der vierten Klassen. Es war wieder sehr schön. Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer. 

Besuch durch Herrn Bürgermeister Dr. Benz
Am Donnerstag, 6. Oktober 2016, nahm sich unser Bürgermeister die Zeit einen ganzen Unterrichtsvormittag an unserer Schule mitzuerleben. Besuche im Unterricht, Gespräche mit dem Kollegium, Eindrücke auf Schulhof und im Schulbebäude gewinnen ... sehr vielfältig waren die Ereignisse und Eindrücke. Wir bedanken uns für diesen Besuch und die Wertschätzung an unserer Arbeit. 

Fahrradpüfung in den vierten Klassen
Im Oktober haben alle Viertklässler die Fahrradausbildung durchlaufen. Es wurde viel geübt, es hat sich ausgezahlt. Fast alle Kinder haben die Prüfung bestanden. 

Besuch im TRUZ
Unsere 3c besuchte das TRUZ. Der Besuch wird hier dokumentiert. Schauen sie sich den Link an. 

Handballtag mit Hilfe der Regio-Hummeln
Einen tollen Handballtag haben uns die Helfer der Regio-Hummeln ermöglicht. Unsere Kinder konnten sich an vielen Stationen mit Ball und Bewegung beschäftigen, hatten viel Ausdauer und vor allem sehr viel Spass. Ganz herzlichen Dank an Antje und ihrer Helfer!